Forschungsstipendium

Arne Schmieke, Doktorand am European Legal Studies Institute (ELSI) der Universität Osnabrück, absolvierte im Rahmen seiner juristischen Doktorarbeit zum Thema „Der Unterschied zwischen dinglichen und persönlichen Rechten in Bezug auf Immobilien im südafrikanischen Recht“ von Oktober bis Dezember 2016 einen Auslandsaufenthalt am South African Research Chair in Property Law an der Universität Stellenbosch in Südafrika.

Für eine umfassende Recherche zu seinem Promotionsthema analysierte Herr Schmieke Quellen aus Literatur und Rechtsprechung in Südafrika, die in Deutschland nicht zur Verfügung stehen.

Das Forschungsprojekt stellt Pionierarbeit dar, da es bisher keine Dissertation zu sachenrechtlichen Problemstellungen im südafrikanischen Recht auf deutscher Sprache gab.

Antragsteller: Arne Schmieke

Weitere Informationen:
Mitteilung auf der Homepage des ELSI der Universität Osnabrück im August 2016