Keimzelle

Der seit 2007 bestehende Kulturverein Petersburg e.V. ist ein Zusammenschluss aus u.a. Kunst- und Kulturschaffenden, Musikern und Gärtnern, der verschiedene kulturelle Veranstaltungen organisiert, einen Garten betreibt, Ateliers und Probenräume zur Verfügung stellt.

Nachdem der Kulturverein über viele Jahre am Güterbahnhof angesiedelt war, hat er im August 2017 neue Räumlichkeiten am Osnabrücker Hafen bezogen. Unter der Bezeichnung „Keimzelle“ soll hier ein dauerhaftes kulturelles Freiraumprojekt aufgebaut werden.

Die Sievert Stiftung unterstützt das Projekt „Keimzelle“ mit finanziellen Mitteln.

Antragsteller: Alexander Blum, Kulturverein Petersburg e.V.