Kooperation der Dance Company Theater Osnabrück mit der chinesischen Company BeijingDance/LDTX

Die Dance Company Theater Osnabrück hat mit der chinesischen Company BeijingDance/LDTX eine Kooperation geschlossen, die zwei gegenseitige Besuche vorsieht.

Im Sommer 2018 wird die Osnabrücker Dance Company zunächst mit einem Stück in Peking gastieren und dort europäische Tanztechniken und „praktisches“ Körperwissen vermitteln.

Im Sommer 2019 wird sich dann die Company BeijingDance/LDTX mit einem Tanzabend und in der internationalen Tanzgala am Theater Osnabrück präsentieren. Begleitend sollen ein Symposium und Tanzworkshops zum Thema Orient/Okzident ausgerichtet werden.

Die Sievert Stiftung unterstützt die gegenseitigen Besuche der Dance Company Theater Osnabrück und der Company BeijingDance/LDTX mit finanziellen Mitteln.

Antragstellerin: Dr. Patricia Stöckemann, Theater Osnabrück

Weitere Informationen:
NOZ-Artikel vom 25. Mai 2018